Archiv

Bildungs-Stammtisch des ÖAAB

Lehrkräfte stehen in Corona-Zeiten vor besonderen Herausforderungen. Landesrat Heuras zu Gast bei Mödlings ÖAAB LehrerInnen.

Einen Info-Abend zur aktuellen Situation der NÖ LehrerInnen hatte die Obfrau des Mödlinger Lehrer-ÖAABs Dir.in Katharina Hussian beim Schottenheurigen in Maria Enzersdorf veranstaltet. Rund 50 interessierte Lehrkräfte waren der Einladung gerne gefolgt, als Ehrengäste konnten der NÖ Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras, Nationalrat Bürgermeister Hans Stefan Hintner, LAbg. Martin Schuster und Bezirks-ÖAAB-Chef GR Alexander Nowotny herzlich begrüßt werden.

Nach der Begrüßung und einleitenden Worten Hans Stefan Hintner und Martin Schuster berichtete Johann Heuras seinem Referat über die seit Corona sehr herausfordernde Situation der Lehrkräfte. Die Themen spannten sich dabei vom aktuellen Lehrkräftemangel, über Durchimpfungsraten bei kleinen und großen Schulkindern bis hin zur teils schwierigen Situationen mit verunsicherten Eltern. "Faktum ist, dass ihr in den vergangenen Wochen und Monaten Großartiges geleistet habt, das weit über die normale Lehrtätigkeit hinausgeht. Davor ziehe ich meinen Hut und kann nur ganz herzlich Dankeschön sagen. Und euch natürlich meine volle Unterstützung auch in der Zukunft zusagen", so Heuras.

Im Anschluss gab es bei Speis und Trank die Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aller Schultypen. Sowohl Hans Stefan Hintner als auch Martin Schuster erklärten sich zudem gerne bereit, auftauchende Fragen und Anliegen an die zuständigen Gremien in Bund und Land weiterzutragen. "Die hervorragende Arbeit unserer Pädagoginnen und Pädagogen werden wir auch weiterhin nach Kräften unterstützen, hier spielt der ÖAAB eine ganz entscheidende Rolle", waren sich die beiden Politiker einig.

Zurück