Zum Inhalt springen

Mödlinger Volkspartei pflanzt 8 Bäume

Wichtiger, generationenübergreifender Beitrag für das Mödlinger Stadtklima.

Unter dem Motto "Ein Zeichen für die Umwelt setzen" ist die Junge ÖVP Mödling generationenübergreifend zur Tat geschritten: Insgesamt acht junge Bäume (Eiche, Spitzahorn und Hainbuche) wurden in der Erich Sokol Promenade neu gepflanzt. Mit dabei waren GR a.D. Hanneliese Weiherer, die Obfrau des Mödlinger Seniorenbundes, und Mödlings Forststadtrat DI Dr. Leopold Lindebner (ÖVP). Der studierte Forstwirt Leo Lindebner, der viele Jahre als Experte für die Bezirkshautpmannschaft Neunkirchen im Einsatz war, ist ein wahrer Experte auf diesem Gebiet. Er unterstützte diese Aktion sehr gerne und betonte: "Jeder dieser Stadtbäume bringt unverzichtbare Leistungen für alle MödlingerInnen. Ein gesunder Baumbestand verbessert das Kleinklima, reinigt die Luft, bietet unzähligen Tieren Lebensraum und ist ein wichtiger Sauerstoffproduzent!"

Jugend-Stadtrat und Mödlinger JVP-Obmann Otto Rezac (ÖVP) dankte Lindebner herzlich für die Unterstützung und professionelle Begleitung des Projektes. "Er hat das Thema der nachhaltigen Bewirtschaftung unseres Stadtwaldes von der Pike auf gelernt. Seit vielen Jahren leistet er den essenziellen Beitrag für die Pflege und Erhaltung unseres Stadtwaldes und somit für unser Stadtklima."

Zurück